Die richtigen Anbieter finden ändert alles !

0221 82 82 90 70

Frankiermaschinen

Sparen Sie Zeit und Geld bei der Frankierung! Sie wollen keine Zeit mehr auf der Post verlieren? Sie wollen Ihre Portokosten senken? Sie wollen den Versand professioneller gestalten? Sie versenden regelmäßig Mailings ?

Geschäftspost fällt in jedem Unternehmen an – mal mehr, mal weniger, je nach Branche und Größe des Unternehmens. Frankiermaschinen, auch Frankiergeräte, Frankiersysteme oder Freistempelmaschinen genannt, können zur Bewältigung der Geschäftspost eine große Hilfe sein.

Eine Frankiermaschine dient dazu, eine große Anzahl Postsendungen freizumachen - voll- oder halbautomatisch. Dadurch entfällt das aufwendige, manuelle Frankieren, das wertvolle Zeit und Arbeitskraft im Unternehmen bindet. Es gibt manuell und digitale Geräte, wobei digitale Frankiermaschinen deutliche Vorteile aufweisen.

 Frankiermaschine

Warum eine Frankiermaschine im Unternehmen einsetzen?

Auch in kleinen Betrieben gehören Frankiermaschinen zu den unsichtbaren, aber effektiven Helfern, die so manchen Handgriff, Zeit und Kosten sparen können. Entdecken auch Sie für Ihr Unternehmen die Vorteile, die sich daraus ergeben! Wichtig ist, dass das angeschaffte Gerät von der Post zertifiziert und zugelassen ist.

 

Auf einen Blick - Vorteile von Frankiermaschinen:                

  • Eine Sortierung der Post ist danke Frankiermaschine ist nicht notwendig. Das spart Zeit und Kosten.
  • Fehlfrankierungen sind sehr gering und können rückerstattet werden.
  • Digitale Frankiermaschinen verwalten die Portokosten automatisch. Die Aufladung der Maschinen erfolgt z.T. automatisch nach Verbrauch des vorhandenen Guthabens.
  • Eine Zuordnung der Portokosten zur richtigen Kostenstelle erfolgt von selbst.
  • Achten Sie darauf, hinzukommenden Wartungskosten direkt bei einem Preisvergleich mit einzubeziehen.

 

 

Die Funktionsweise von Frankiermaschinen

Damit die Post automatisch frankiert wird, muss der Umschlag oder ein Frankierstreifen in das Stempelfeld des Gerätes eingeführt werden. Danach erfolgt der Aufdruck des Stempels. Anschließend wird der Brief bzw. der Streifen wieder ausgeworfen – fertig ist die Frankierung.

Die automatische Frankierung hat zahlreiche Vorteile: Neben Zeitgewinn werden Über- oder Fehlfrankierungen vermieden, insofern die Frankiermaschinen über eine eingebaute Briefwaage verfügt. Diese Funktion bzw. ein solches Gerät kann auch zusätzlich bzw. nachträglich angeschafft werden. Bei höherpreisigen Geräten können auch Sondergrößen automatisch frankiert werden.

 

Leistungsklassen von Frankiermaschinen

Frankiermaschinen gibt es in verschiedenen Leistungs- wie Preisklassen. Die unterschiedlichen Leistungsklassen können unterschiedliche Volumina an Postsendungen verarbeiten.

- Leistungsklasse I:

  • bis zu 2000 Sendungen pro Stunde frankieren. I
  • Kosten zwischen 500-1000€

- Leistungsklasse II:

  • 2000 bis 7000 Sendungen pro Stunde.
  • Kosten etwa 1500€ bis 4000€,-

 

- Leistungsklasse III:

  • ausgelegt für den gewerblichen Dauerbetrieb ausgelegt sind.
  • Kosten: individuelle; je nach den gewünschten Funktionen des Unternehmens

 

Die Anschaffung von Frankiermaschinen

Bei der Anschaffung stehen Ihnen die klassischen Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Kaufen
  • Mieten
  • Leasen

 

Jede dieser Möglichkeiten hat ihre Vor- und Nachteile. In den meisten Fällen, für Unternehmen mit mittlerem Postaufkommen, ist es ratsam, eine Frankiermaschine zu kaufen. Wichtig: Beachten Sie auch die anfallenden Kosten von Wartungs- und Reparaturverträgen. Der Kauf einer gebrauchten Frankiermaschine ist eher nicht zu empfehlen, da diese anfällig für Reparaturen und Ungenauigkeiten sein können, Sie jedoch in den meisten Fällen keine Gewähr und Funktionalität haben.

Starten Sie Ihre Preisanfrage Frankiermaschinen