Neue Suche :
Wir empfehlen Ihnen :

Produkte und Diensten

Artikel

Angebot

Definition Arten Telefonanlagen

Frage von Helge Fischer - Feb 17, 2015
Frage

Wie definiert man Telefonanlagen heutzutage überhaupt und was für Arten gibt es inzwischen?

Antwort von Joachim Lucende
- Feb 17, 2015

Sehr geehrter Herr Fischer,   

Nicht umsonst finden auch in national wie international agierenden Firmen persönliche Meetings und zahlreiche Telefon- wie Videokonferenzen via Telefonanlage statt. Messenger und Intranet können – zumindest derzeit noch - die Funktionen von mehr oder weniger persönlichem Direktkontakt nicht vollkommen ersetzen. Telefonanlagen sind also für Unternehmen – ob groß oder klein – eine unerlässliche, ja lebensnotwendige Investition. Man könnte fast sagen: Ohne moderne Telefonanlage, kein Geschäftsleben. Um Ihre Frage grundlegend zu beantworten: Als Telefonanlagen gelten alle Vermittlungseinrichtungen, die ab zwei oder mehren Anschlüssen bzw. Endgeräte miteinander verbinden – ob Telefon, Fax oder Anrufbeantworter. Anbieter finden Sie hier.

 

Man unterscheidet dabei generell analoge oder digitale Systeme. Analoge Systeme verfügen über nur eine Leitung. Zu den digitalen Systemen, die zahlreiche Anschlüsse ermöglichen, gehören ISDN sowie VoIP (Voice-over-IP- oder Internet-Telefonie). ISDN mit Basisanschluss verfügt über 2 Nutzkanälen, mit Primärmultiplex-Anschluss, an dem sich ab ca. 30 Anschlüssen zumeist eine Telefonanlage anfügt. Bei VoIP funktioniert das System über die Computerleitung, die Verbindung wird über die sog. IP-Adressen der Computer hergestellt. Als Hybridanlagen bezeichnet man Telefonanlagen, die DSL- und VoIP verbinden und - derzeit - fast endlose Möglichkeiten bieten.

Wenn Sie ein kostenloses wie unverbindliches Angebot wünschen, hilft Ihnen unser Team gerne weiter.