Neue Suche :
Wir empfehlen Ihnen :

Produkte und Diensten

Artikel

Angebot

Die richtige Kaffeemaschine für ein Unternehmen auswählen

Kaffeemaschinen sind seit Jahrzehnten fester Bestandteil von Unternehmen. Einen guten Kaffee im Büro anzubieten ist wichtig - und das aus guten Gründen: Zum einen motiviert er Kunden wie die Belegschaft, zum anderen fördert er die Kommunikation. Zudem schafft er beim Verkaufsgespräch, im Meeting oder in der Kaffeeküche schnell und kostengünstig eine angenehme Atmosphäre. Diese Wirkung des Kaffees ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Kaffeemaschinen

Welche Kaffeemaschine ein Unternehmen anschaffen sollte, hängt von mehreren Faktoren ab. Besonders wichtig ist der gute Geschmack des Kaffees. Denn die Qualität des Kaffees entscheidet, ob er letztlich getrunken wird: Niemand trinkt gerne Kaffee, der einfach nicht schmeckt. Aber auch die einfache Bedienung der Kaffeemaschine ist ein nicht unerlässlicher Teil für die Auswahl des richtigen Gerätes. Natürlich bleibt das für die Anschaffung des Gerätes maßgebliche Budget der alles entscheidende Faktor ebenso wie die Art von Maschine, die bevorzugt wird.

Aber auch Platz, Standort, Aufwendigkeit der Zubereitung, Wartung wie die Befüllung der Geräte sind Aspekte, die bei der Anschaffung einer Kaffeemaschine für ein Unternehmen in Erwägung gezogen werden sollten.

 

Welche Arten von Kaffeemaschinen gibt es, die sinnvoll für welche Unternehmen sind?

Klassische Kaffeemaschinen zur Zubereitung von Filterkaffee sind heute sicherlich keine wirkliche Alternative für die Kaffeezubereitung im Unternehmen, egal wie groß dieses ist. Denn einmal ist der Anspruch an Kaffee deutlich gestiegen, die Bereitstellung verschiedener Kaffeespezialitäten wie Latte Macciato gehört zum Lebensgefühl und vielerorts zur Unternehmenskultur längst dazu. Auf der anderen Seite sind höherwertige Kaffeeautomaten inzwischen auch preiswert auf dem Markt zu haben.

Günstige Alternativ-Geräte, gerade für Klein- und mittelständische Betriebe, sind zum Beispiel Pads- oder Kapselmaschinen, die für einen günstigen Anschaffungspreis viel Genuss und Auswahl bieten. Auch bei wenig Platz leisten diese Geräte gute Dienste, die Befüllung, Bedienung, Wartung und Reinigung ist denkbar einfach. Hier liegt der Preis – je nach Firma und Modell - pro Tasse Kaffe jedoch im oberen Bereich bei ab ca. 0,36 € aufwärts. Daher sollte vor der Anschaffung die Menge an Kaffeeverbrauch überprüft werden.

 

Alternativen für größere Unternehmen

Für größere Unternehmen lohnt sich gegebenenfalls die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten:

 

  • Sie bieten auf Basis der Espressomethode vollautomatisch zahlreiche Kaffeevarianten.
  • Sie sind als Tisch- oder Standgeräte erhältlich.
  • Je nach Größe können Sie auch andere Heißgetränke, wie Tee oder Kakao, zubereiten.
  • Ob ein Kauf sinnvoll ist, ist im Vorfeld zu überprüfen.

 

Mieten, leasen oder kaufen?

Auch die Anschaffungsart ist letztlich ausschlaggebend, welche Art von Kaffeemaschine im Unternehmen gewählt wird. Das Mieten eines solchen Kaffeevollautomaten kann  - mit Blick auf Reinigung, Wartung und Befüllung – günstiger und bequemer sein ebenso wie das Leasen. Je nach Abnahmemenge sind z.B. Wartung und Reinigung bereits im monatlichen Mietpreis enthalten. Zudem bietet das Mieten beispielsweise übersichtliche, pro Monat berechenbare Fixkosten, die sich mit Blick auf eine höhere Qualität des Kaffees schnell auszahlen.

 

Starten Sie Ihre Preisanfrage Kaffeemaschinen
Eine Bewertung zu diesem Handbuch